top of page
dcff8d18-a68f-4609-91c4-d9a941bac8f4.webp

Unser Telli Projekt

Die vier Wohnzeilen in der Telli werden auch als Staumauern bezeichnet und befinden sich in einem Quartier in Aarau. Die Gegend ist bekannt durch die aus vier lang gestreckten Gebäuden bestehende Grosswohnsiedlung mit rund 2500 Einwohnern. Das Projekt entstand zwischen 1971 und 1991 nach Plänen von Hans Marti. Eigentümerin ist die AXA Winterthur und sie plante ab 2019 eine Sanierung der insgesamt 581 betroffenen Mietwohnungen und verspricht, dass das bekannte Erscheinungsbild und dessen schweizweite Einzigartigkeit der Telli-Überbauung beibehalten wird. Dies, obwohl sämtliche Fassadenelemente der Gebäudehülle sowie die Fenster ersetzt werden. Für die Sanierung des unter Bestandsschutz stehenden Areals wurden Drees & Sommer Schweiz und die Architekten Meili Peter & Partner als Planungsgemeinschaft beauftragt, mit dem Ziel, die Gestalt und die Qualität der beiden Gebäude zu erhalten bei gleichzeitiger Anpassung an heutige Energie- und Sicherheitsstandards. Drees & Sommer Schweiz hat als Generalplaner für das Grossprojekt die Gesamtprojektleitung des Baumanagements und sichert durch den Einsatz von Lean Construction Management (LCM®) effiziente und reibungslose Abläufe sowie die termingerechte Einhaltung des Bauvorhabens.

Gummigranulat Schwellen

Bei der Sanierung der Wohnanlage Telli Aarau, waren wir unter anderem beauftragt für die Herstellung von Gummigranulat Schwellen.

 

Wir haben von April - Oktober 2415m Gummigranulat Schwelleneingebaut. Das sind 15,200 Tonnen Gummigranulat aus alten Autoreifen. Um das Gummigranulatzubinden haben wir 3,200 Tonnen Bindemittel gebraucht.

Gummigranulat
Gummigranulat

Telli Aarau Gummigranulat

press to zoom
Gummigranulat
Gummigranulat

Insgesamt 2415m

press to zoom
Gummigranulat
Gummigranulat

Dafür haben wir 3200 Tonnen Bindemittel gebraucht

press to zoom
Gummigranulat
Gummigranulat

Telli Aarau Gummigranulat

press to zoom
1/4
IMG_0094.HEIC
XPS Platten Schwellen

Hier haben wir 2000m XPS Platten Schwellen geklebt, mit 8 Tonnen Zementbaukleber verarbeitet.

Combiflex Abdichtung zwischen Fenster und Balkonelement.

Wir haben im Aussenbereich an den Fenstern zum Balkonelementen die Anschlussfugen abgedichtet auf 2500m mit Combiflex.

IMG_2154.JPG
IMG_0180.HEIC
Perfekte Fugenarbeiten im Innenbereich

Über 3km Fugen mit Silikon und Hybrid haben wir im Telli gezogen.

Weitere Referenzen

Bern
Kanton Bern

Bern

Biel / Bienne

Fraubrunnen

Frutigen

Lüscherz

etc.

Nidau
Nidau

Balkonglas neu versiegelt.

press to zoom
Nidau
Nidau

Balkonglas neu versiegelt.

press to zoom
Lüscherz
Lüscherz

Abdichtung von Boden, Wänden und Decken mit Combiflex

press to zoom
Nidau
Nidau

Balkonglas neu versiegelt.

press to zoom
1/8
Solothurn
Solothurn

Fugensanierung an der Fassade.

press to zoom
Biberist
Biberist

Schachtabdichtung.

press to zoom
Olten
Olten

Bad neu versiegelt mit Silikon.

press to zoom
Solothurn
Solothurn

Fugensanierung an der Fassade.

press to zoom
1/5
Kanton Solothurn

Biberist

Grenchen

Olten

Solothurn

etc.

Solothurn
Kanton Neuenburg

La Chaux-de-Fonds

Neuchâtel

etc.

La Chaux-de-Fonds
La Chaux-de-Fonds

Neuerstellung von Badezimmerfugen.

press to zoom
La Chaux-de-Fonds
La Chaux-de-Fonds

Neuerstellung von Badezimmerfugen.

press to zoom
La Chaux-de-Fonds
La Chaux-de-Fonds

Neuerstellung von Badezimmerfugen.

press to zoom
La Chaux-de-Fonds
La Chaux-de-Fonds

Neuerstellung von Badezimmerfugen.

press to zoom
1/3
Neuenburg
St. Gallen
St. Gallen

Neuerstellung von Fugen in Badezimmer und WC.

press to zoom
St. Gallen
St. Gallen

Neuerstellung von Fugen in Badezimmer und WC.

press to zoom
St. Gallen
St. Gallen

Neuerstellung von Fugen in Badezimmer und WC.

press to zoom
St. Gallen
St. Gallen

Neuerstellung von Fugen in Badezimmer und WC.

press to zoom
1/3
Kanton Sankt Gallen

St. Gallen

Gossau

Wil

etc.

St. Gallen
bottom of page